Michael wartet auf seine letzte Chance

Während ihres alljährlichen Tierschutzaufenthalts in Andalusien, bei dem Tiere in den dortigen Tierheimen medizinisch versorgt, kastriert und auch gerettet werden, hat unsere liebste Tierärztin Bianca den verschmusten Mischling Michael entdeckt.

Seit kurzem befindet er sich leider auf der Tötungsstation – dabei ist er erst 3 Jahre alt, ein so liebenswerter bester Freund und hat eine Chance auf ein schönes und langes Leben verdient.

Mischlingsrüde Michael Tierheim Andalusien

Michael ist ein wunderbarer, absolut friedlicher und liebevoller Terrier-Schäferhund-Mischlingsrüde. Er ist 3 Jahre alt und muss nun schon seit 2 Jahren im Tierheim leben. Leider werden dort auch regelmäßig Tiere getötet, um der Schwemme an Hunden Herr zu werden… Er jedoch hat eine so tolle Ausstrahlung, dass er bislang noch nicht auf der Liste stand.

Es soll kein Zufall gewesen sein, dass Bianca bei ihrem Aufenthalt einen Abstecher in die Tötung gemacht hat…

Daten zu Michael

  • Schäferhund-Terrier-Mix Rüde, ca. 3 Jahre
  • Schulterhöhe ca. 65 cm
  • kastriert, gechipt, geimpft
  • negativ getestet auf Mittelmeerkrankheiten
  • sehr sozial und verträglich mit Artgenossen
  • ruhig und sehr verschmust, vor allem Frauen mag er sehr, bei Männern ist er vorsichtig
  • ein feiner Charakter, der in der Enge des Tierheim leidet

Kontakt

  • Andreas Eichler
  • Tel. 08856/7984

Stopp der massenhaften, brutalen Hunde-Tötungen in Rumänien – Mahnwachen und Demonstrationen am Sa. den 08.03.2014

stop the killing in romania

Liebe Tierfreunde,

in Rumänien werden aufgrund einer Gesetzesänderung im letzten Jahr aktuell wöchentlich tausende von Hunden brutalst massakriert.

Was dort seit Monaten mit den wehrlosen Tieren auf den Straßen passiert, ist unglaublich und unbeschreiblich grausam.

„Euthanasieren“ auf rumänisch heißt, dass sie mit Mistgabeln erstochen, angezündet, mit Schaufeln erschlagen werden oder angehängt werden und erbärmlich verhungern müssen.

All dies in einem EU-Land – und die EU schaut zu! Die Massentötungen werden indirekt von der EU finanziert – denn Rumänien erhält Subventionen in Millionenhöhe. Das Geld bleibt jedoch schon auf Ebene der Funktionäre hängen und gelangt nie bis zu den Tieren, für deren Versorgung und Kastration es eigentlich gedacht ist. Korruption ist gang und gäbe, Kontrollen, was mit den Geldern letztendlich passiert, gibt es so gut wie nicht.

Es ist Zeit, dass dieser Massenmord und die schreckliche Behandlung der Hunde sofort beendet wird. Leider unternimmt auch unsere Politik bislang wenig bis nichts, um diese Morde zu stoppen.

Daher finden diesen Samstag, den 08.03.2014 international Mahnwachen und Demonstrationen statt – in München am Rindermarkt um 14 Uhr.

Genaue Infos zu den Veranstaltungen und Treffpunkten findet ihr hier.

Das Motto lautet: Europe against killing of Romanian strays

Es würde uns sehr freuen, wenn ihr auch teilnehmen, Freunden und Bekannte animieren und/oder diese Informationen einfach weiterleiten könntet.

Vielen Dank und herzliche Grüße

Marcus, Nero & Guapo
und das Team von Alpha Unite e. V.

Schäferhund-Mischlingswelpe Vaki

Hallo ich bin Vaki, momentan hab ich noch ein etwas zerknautscht-lädiertes Gesicht – das liegt daran, dass ich gebissen wurde, als ich noch kleiner war. Momentan wachse ich aber zu einem prächtigen jungen Hund heran, und werd wohl auch ein bisschen größer. Mein Frauchen sagt, ich sei sehr lieb, spielen tue ich auch gerne und bald kriege ich auch ein schöneres Gesicht. Dabei find ich mich echt cooool 🙂

Meldet euch!

Vaki

Cocker-Spaniel Mix Chester (5-6 Jahre)

Das ist Chester,
er ist ein ca 5-6 jahre junger Spaniel Mix Rüde, kastriert und liebt es draußen rumzutollen. Momentan sieht der Gute noch aus, als sei er gerade von einem Reggae Festival wieder da, die Dread Locks müssen ab… Verträglich mit anderen Rüden und Hündinnen, braucht aber eine konsequente Erziehung… Spaniel halt… 🙂

Bitte melden bei Giulia Wahn

Chester

Sanftmütiger Breton Mischling (ca. 5 Jahre) aus Mallorca

Suche ein Zuhause…

Ich bin ein ca. 5 Jahre alter, braun-weiß gefleckter Breton-Mischling aus Mallorca.
Ich stamme vom Spaniel ab, bin nur etwas größer und schlanker.
IMG-20131115-WA0004 IMG-20131115-WA0003
Ich wurde auf der Straße gefunden – und niemand hat mich vermisst, nach mir gesucht oder gefragt… Danach kam ich ins Tierheim Son Reus – mit vielen Hunderten andere Hunde… und wusste nicht, was mir dort bevorstehen würde.
IMG-20131115-WA0002 IMG-20131115-WA0001
Aber ich wurde gerettet – und darf am 23.11.2013 mit nach München fliegen!
IMG-20131115-WA0005
Mit anderen Hunden bin ich total verträglich, und überhaupt sehr ruhig und entspannt.
IMG-20131118-WA0006 IMG-20131118-WA0005
Ich bin auch schon kastriert und fahre brav Auto (das könnte andere verstärken hab ich mir sagen lassen ;-P)
In München freue ich mich wahnsinnig auf ein neues Zuhause – also meldet euch!